Porridge Radio – Back To The Radio

Als eine der spannendsten, neuen Stimmen im Alternative-Bereich haben Porridge Radio sich innerhalb von nur einem Jahr mit ihrem Album „Every Bad“(2020) von den DIY-Lieblingen hin zur Mercury Prize nominierten Band gewandelt. Mit Waterslide, Diving Board, Ladder To The Sky kündigen Porridge Radioheute ihr drittes Studioalbum für den 20. Mai  an. Die Ankündigung von dem Video zur Leadsingle “Back To The Radio” begleitet.

Foto oben : Matilda Hill-Jenkins

Back To The Radio“ ist ein kraftvolles Stück , das sich einem stürmischem Chorus aufbauscht. Die Musik steht im Kontrast zu Frontfrau Dana Margolins Lyriks, die sich um Panik und Verkriechen in der Einsamkeit drehen (“lock all the windows and march up the stairs”)

„„Back To The Radio“ fühlt sich an wie ein riesiges Begrüßungs-Hallo oder ein großer feierlicher Abschied“, erklärt Dana. „Ich habe es Ende 2019 geschrieben, als wir uns auf die Veröffentlichung von Every Bad vorbereiteten. Ich hatte das Gefühl, dass so viele Dinge geschehen würden und mir nicht klar war, wie ich damit umgehen sollte. Das Lied entstand aus einem Gefühl intensiver Einsamkeit. Ich war nicht vorbereitet auf das, was mir alle versprachen – und verspürte einen starken Wunsch zu entkommen, ohne zu wissen, wohin ich fliehen wollte. Für mich gibt es in diesem Song ein riesiges Gefühl der Katharsis, des Loslassens und des Mitreißens.“

Beim anspruchsvollen One-Shot-Video führte Danas Schwester Ella Margolin Regie und zeigt neben Dana alle Bandmitglieder – Schlagzeuger Sam Yardley, Keyboarderin Georgie Stott und Bassistin Maddie Ryall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: