Atzur -Home to Home

Atzur besteht aus der spanischen Sängerin und Pianistin Patricia, sowie dem österreichischen-iranischen Schlagzeuger Paul. Mit der minimalistischen Instrumentierung von treibenden Schlagzeug und Keyboards, dazu melancholische Melodien, gespielt auf einem echten Piano und der Stimme von Patricia, die in der Tiefe an Hannah Reid von London Grammar erinnert , verzaubern Atzur mit fragil-schönen Dream Pop. „Home to Home“ ist ihre neue Single und Vorbote zur kommenden EP „Big Delirium„. Über den Song erzählt Patricia , er sei auf einer Autofahrt entlang schneebedeckter Felder zwischen den beiden Heimatstädten des Duos , Wien und Barcelona, entstanden. Im Zentrum stehe die Frage, was das eigentlich ist: Zuhause. Um das zu erfahren habe sie Trost und Sicherheit des Zuhauses buchstäblich und sprichwörtlich hinter sich lassen. Nicht zufällig ist „Home to Home  der erste Song, in den sie ihre Muttersprache einfließen lässt: And I’ve been afraid, cierro los ojos temo no volver (Ich schließe meine Augen, habe Angst nicht zurückzukehren).

(Foto oben. Tim Cavadini)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s