HEMES – BREATHE

Dark-Pop Ode an die Mutter

Hemes ist eine junge aufstrebende britisch-arabische Künstlerin. Sie lebt in Südwales und wurde als Kind arabischer Eltern geboren. In ihren Songs thematisiert sie persönlichen Erfahrungen des Erwachsenwerdens, der psychischen Gesundheit und der Selbstfindung. Die neue Single „Breathe“ folgt auf ihre erste Veröffentlichung „Who Needs Love“, die auf der A-Liste von BBC Radio Wales landete. Hemes dunkler Elektro-Pop ist genau das richtige für Fans von Julia Michaels (Issues), Mimi Webb (Reasons), Griff (Good Stuff) oder Greta Isaac.

„Ich wollte, dass Breathe das Gefühl für diese eine Person in deinem Leben einfängt, die deine Ängste abbauen kann, für mich ist es meine Mutter“, sagt Hemes. “ Die Leute sollen an die Person denken können, mit der sie sich besser fühlen, sei es ein Familienmitglied, ein Liebhaber oder ein Freund.“

Breathe ist die erste Single ihrer Debüt-EP „Matters of the Mind“, die vom BBC Horizons Wales Launchpad-Programm und dem Help Musicians Do it Differently-Programm finanziert wird und noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s