Nantes – Beirut-Cover von Mt. Wolf

Am Sonntag ist der erste Advent. Der Klimawandel beschert uns auch in diesem Jahr wieder frühlingshafte Temperaturen in der Vorweihnachtszeit. In meiner Heimatstadt Münster ist in absehbarer Zeit kein Winter zu erwarten. Das ist sehr schade, denn gerade ist der perfekte Song für kalte Tage, schneebedeckte Landschaften und gemütliche Abende mit Kaminfeuer und Glühwein veröffentlicht worden. Die englische Elektro-Folkband Mt. Wolf hat Beiruts Nantes gecovert. Das feine Stückchen Musik ist am 29.11.2018 bei COVERS erschienen.COVERS steht als Youtube-Channel und auf allen Streaming-Plattformen wie Spotify,Apple Music, Deezer oder Amazon Music zur Verfügung.Hinter COVERS  stehen die Produzenten der Londoner Mahogay-Sessions

Die Mahogany-Sessions sind als Plattform für Indie-Musiker und Sprungbrett für Newcomer bekannt. Mt.Wolf sind allerdings längst keine Newcomer mehr. Der gleichnamige Dreampop-Hit aus der 2011 erschienenen Debut-EP Life Size Gohsts, damals noch als Quartett mit der Sängerin Kate Sproule, dürfte manchem noch im Ohr sein. Nachdem Kate Sproule die Band im Jahr 2014 verlassen hatte mussten sich die drei verbliebenen Herren, neben Sebastian Fox als Sänger noch Stevie McMinn und Al Mitchell, neu finden. Dieses ist mit  der EP Red im Jahr 2015 und im letzten Jahr mit dem sphärischen Album Aetherlight, von dem es aus eine Instrumentalversion gibt, gelungen.

Bei der Coverversion von Nantes setzt Sänger Sebastian Fox einen Kontrapunkt zu Beiruts Original, indem er seine angenehm tiefe Stimmlage einsetzt. Man fühlt sich sofort an The National und Matt Berningers Bariton erinnert. In der Version von Mt. Wolf kommt die Schönheit des Songs voll zur Geltung. Die für Beirut typischen Trompeten vermisst man gar nicht,wenn die folkigen Gitarren und die Drum-Pads erklingen. Weihnachten kann kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s