Lieblingsstück: Elbow-One Day Like This

Aller Anfang ist schwer, selbst wenn das Talent dem Meister Peter Gabriel auffällt.

Die Mitglieder von Elbow stammen aus dem selbsternannten „Shithole“ Bury. der Region im Norden Englands rund um Manchester. Guy Garvey (Sänger), Pete Turner (Bassist), Richard Jupp (Schlagzeug), Craig Potter (Keyboarder) und Mark Potter (Gitarre) schmissen die Schule, um in Manchesters Clubs und Kneipen Musik zu machen. Die Band hat sich nach einem Zitat aus der BBC Fernsehminiserie „The Singing Detective“ benannt. Der Charakter „Philip Marlow“ sagte dort, dass das Wort “Elbow” das sinnlichste Wort der englischen Sprache sei. 

Elbow wurden häufig mit den frühen Genesis verglichen, weil der Sänger Guy Garvey wie ein junger Peter Gabriel klingt. Sie erinnern auch an Prog Rock-Bands der 1970er Jahre.

1999 gewannen Elbow bei einen lokalen Bandwettbewerb einen Plattenvertrag mit Island Records und nahmen in den Real World Studios von Peter Gabriel ihre erste Platte auf. Island Records wurde dann jedoch von Universal aufgekauft und das Album wurde nie veröffentlicht. Sie wurden fallen gelassen und die Jungs mussten zurück zu ihren Gelegenheitsjobs.

Bis sie ihr erstes Album „Asleep in the Back“ bei  V2 Records, dem Label von Richard Branson, veröffentlichen konnten, dauerte es bis 2001. Das Album erhielt je eine Nominierung beim Mercury Music Prize und bei den Brit Awards, verfehlte aber knapp.

Mein Lieblingsstück One Day Like This stammt aus Album „The Seldom Seen Kid“ (VÖ: 25. April 2008 ). „One Day Like This“ steigert sich am Ende noch mal zur innigen Offenbarung: „Well anyway, it’s looking like a beautiful day.“ Mit der Sonne im Nacken und diesem Song auf den Ohren ist jeder Tag ein wunderschöner Tag. 

Ende gut, alles gut.

Am Ende, nach 17 Jahren Bandgeschichte inzwischen gestandene Männer, bekamen Elbow für das Album „The Seldom Seen Kid“ den Mecury-Preis 2008 verliehen. Das emotionale Album ist einem verstorbenen Freund gewidmet.

Im Jahr 2010 nahm der Meister (s.o.) ein Cover von Elbows „Mirrorball“ aus „The Seldom Seen Kid“ für sein großartiges Coveralbum „Scratch My Back“ auf.

Elbow revanchierten sich 2013 mit einen Cover von Mercy Street auf Gabriels “ And I’ll Scratch Yours„. Man beachte die Ahnlichkeit der Stimmen von Garvay und Gabriel.

2012 kam der Song “ One Day Like This“ zu weiteren Ehren, denn Elbow führten ihn, passend zum Anlass, bei der Abschlussfeier der Olympischen Spielein London auf https://youtu.be/zdTu6BSYe2g.

Elbow sind noch weiterhin im Geschäft. 2017 erschien ihr letztes Werk „Little Fictions“. Anspieltipp: Magnificent (She Says)