Hollow Coves – Anew

Konzert in Münster am 02.05.2020

Ryan Henderson und Matt Carins alias Hollow Coves sind ein Folk Duo aus Australien. Im Oktober 2019 veröffentlichten sie ihr Debütalbum „Moments“. Sämtliche Kritiker wissen nur Positives zu berichte, die Fanzahlen wachsen stetig. Auf dem Album auch werden ernstere Themen angeschnitten, wie etwa das Thema Depression. Der Song „Anew“ hilft durch durch perfekte Harmonien und Optimismus, in dunklen Stunden wieder neue Hoffnung zu schöpfen. So heißt es im Songtext:

You’ve still got so much more to say
Don’t let this life you have slip away
(Live for another day)
The sun will rise with each new day
Don’t let this life you have slip away
(Live for another day)

Der Song wurde durch einen Fan inspiriert, der mit Depressionen zu kämpfen hatte, und der durch die Musik des Duos genau diese Erfahrung machen konnte.

Hollow Cove am 02.05.2020 im Gleis 22 in Münster

Hollow Coves beendeten erst vor wenigen Wochen ihre erste und weit im Vorfeld ausverkaufte Headline-Tour durch Deutschland. Da freut es uns umso mehr, dass sie nun weitere Termine für Frühjahr 2020 ankündigen. Dabei ist auch ein Termin in Münster – Gleis 22 am 02.05.. Vorgemerkt!

Desperate Journalist – Satellite

Desperate Journalist wurde 2012 im Norden von London von Jo Bevan (Gesang), Rob Hardy (Gitarre), Simon Drowner (Bass) und Caroline Helbert (Schlagzeug) gegründet. Der Name der Band leitet sich von „Desperate Journalist in Ongoing Meaningful Review Situation““ ab, einem Song von The Cure. Musikalisch tritt die Band unüberhörbar in die Fußstapfen eben von The Cure, The Smiths oder The Jesus And Mary Chain. Zur Zeit befinden sich Desperate Journalist auf Tour. Am Samstag den 11. Mai 2019 kann man zum Ausgehen die schwarzen Klamotten anziehen, denn dann werden sie einen Gig in Münster im Gleis 22 spielen.

Ihr dritten Albums, „In Search of the Miraculous“, wird im Februar 2019 erscheinen. Vorab gibt es daraus die Single Satellite.

Friska Viljor – Unless You Love Me

Friska Viljor ist eine schwedische  Indie-Rockband. Bandgründer sind Daniel Johansson und Joakim Sveningsson. In der Zeit von 2006 bis 2015 veröffentlichten sie sechs Alben und erreichten insbesondere in Deutschland einige Bekanntheit durch ausgiebige Toren und Festivalauftritte. Die dreijährige Pause ist nun vorbei. Gleis22 kündigt an: Nach langer Pause, kommen die Lieblingsschweden Friska Viljor endlich wieder nach Münster. 1000%iger Schweden-Indie-Pop der Marke Shout Out Louds und Johnossi. Zuckersüß und voller schweißtreibender Tanzenergie. Bitte frühzeitig Karten sichern. (16.01.2019 Sputnikhalle).

Frontmann Joakim Sveningssonden bezeichnete den Musikstil von Friska Viljor als „Kindermusik mit erwachsenen Texten“. Das trifft es auch aktuell, wie das neue Video mit Playmobilfigürchen zeigt.