Das Kölner Duo SALVAGE ART veröffentlich am 01.10.2021 sein Debütalbum »non« digital und als Vinyl

Tilmann Hesselkamp durfte das Vinyl vorab hören - Ein Gastbeitrag Salvage Art –– das ist das neu gegründete Musikprojekt von Thomas Mersch (Bass, Gitarre, Gesang) und Roger van Lunteren (Beats, Synths & Electronics). Das Kölner Duo veröffentlicht am ersten Oktober sein Debutalbum >>non<< auf dem Label Sitzer Records. Mit diesem ersten Album verbinden die beiden …

BLINKER – True Love

Mit seinen bisherigen Songs konnte sich der Wahlberliner Blinker als herausragender deutschsprachiger Indie-Pop Newcomer bereits einen Namen machen.  Anlässlich seiner EP "Blitz" titelten wir im Februar 2020 "Indie -Pop mit ehrlichen Texten" und lobten auch seine klangvolle tiefe Stimme. (Foto: Ben Wolf) BLINKER veröffentlicht mit "True Love" eine neue Single und kündigt sein Debütalbum für …

AEIOU – Trigger

Unter einem Trigger versteht man in der Psychologie einen Auslöser, der eine Empfindung oder einen Affekt auslösen kann. Jeder weiß, wie es sich anfühlt, von einem Ereignis oder von einer Person getriggert zu werden. Das Herz setzt einen Moment aus, die Kontrolle geht verloren. AEIOU, die Synthie Pop Band aus der Schweiz, bestehend aus  Keyboarder …

Strawberry Pills – Das angesagte Gothic -Duo aus Griechenland veröffentlicht sein Debütalbum „Murder to a Beat“

Strawberry Pills bestehend Valisa Odell und Antonis Konstantaras sind derzeit das heißeste "Dark" -Duo in Griechenland. Ihr Debütalbum "Murder to a Beat" haben sie gerade veröffentlicht. Ihre gothy Synth- Klänge sind die hauptsächlich vom Minimal- Sound der 80er Jahre und dem Post-Punk inspiriert. Thematisch dreht sich "Murder to a Beat" um sozialen Themen aus dem  …

glu:- Circles

Frischer Wind mit DIY-Pop aus Leipzig glu: ist eine vierköpfige Band aus aus Leipzig, die erst seit im Januar 2020 zusammen ist. Charlotte Vogel (Gesang), Max Schäfer (Git/Synth), Tim Schönherr (Bass) und Philipp Berger (Drums) machen alles in Eigenregie,  von der Produktion über Mix und Mastering bis zum Videodreh. glu:, was übrigens Latschift ist und …

River Into Lake -Impatience

"Impatience" ist die zweite Auskopplung aus der “The Crossing EP” (V.Ö. 04.12.2020) der BrüsselerSynthpop/Postrock Band River Into Lake. Eine EP in der klanglichen Kontinuität des Vorgängeralbums "Let The Beast Out" (2019), getönt durch die Mischung aus analogenSynthesizern, akustischen Instrumenten und der Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen. Musik und bildende Kunst Die Singles von River Into Lake …

Better Person – Close To You

Better Person wurde hier schon ausführlich vorgestellt, als er kürzlich mit der Single „Something to Lose" sein gleichnamiges Album ankündigte. An diesem Wochenende hat er die zweite Single-Auskoppelung herausgebracht. Sie heißt "Close to You" und handelt genau davon, nämlich dem Wunsch, der geliebten Person nahe zu sein. Die Sehnsucht wurde umgesetzt in sanfte Synth-Pop-Klänge. Ben …

Naked Cameo -Dead Weight

Die östereichisch Synthpopformation Naked Cameo (Foto: Katrin Schmirler) konnte vor zwei Jahrenmit ihrem Debütalbum „Of Two Minds“ 'brillieren. Nun melden sie sich mit ihrer neuen Single"Dead Weight" zurück. In gewohnt verspielter Manier, aber mit einem ordentlichen Einschlag Rock werden Depressionen, Verlust der Unschuld und soziale Angst thematisiert. Mit der Single liefern sieeinen Vorgeschmack auf die für den …

Everything Everything – Planets

Artwork Everything Everything Re-Animator Infinity Industries/AWAL/Kobalt What’s beastly about beast behaviour? "Re-Animator", das neue Album der britischen Art-Rocker Everything Everything, erscheint am 21. August. Für die Vorab-Singles, dem spacigen "In Birdsong" und dem energetischen "Arch Enemy"  haben sie jede Menge positive Reaktionen in den Medien wie z. B. von Annie Mac in ihrer Radioshow bei BBC …

Moyka- Spaces EP + „Kanazawa“ Single & Video

Moyka Pressefoto Wenn Røyksopp auf Susanne Sundfør trifft. Wie Robyn, aber Goth. Mit 23 Jahren veröffentlicht die Norwegerin Monika Engeseth aka Moyka ihre zweite EP. Spaces besteht aus fünf Stücken, die sich mit einer Trennung beschäftigen, die Moyka letztes Jahr durchlebt hat. "Auf der EP geht es hauptsächlich um den Verlust von einer langjährigen Liebe. Darum, dass man …

%d Bloggern gefällt das: