Gregor McEwan – Lousy Lullaby

Gregor McEwan widmet eine ganze EP-Serie den vier Jahreszeiten, vier EPs mit jeweils vier Songs. Die bisher erschienenen Spring Forward ( Frühling), Autumn Falls (Herbst) und Summer Breeze (Sommer). entsprechend der natürlichen Reihenfolge der Jahreszeiten auf Gergor McEwans Heimatplaneten Alderaan ist nun ist erste Wintersingle draußen. Gregor McEwan schreibt uns: "Lousy Lullaby ist eine ruhige …

Alex the Astronaut – Growing Up

Astronautinnen müssen absolut sportlich und gesund sein und müssen ein Studium in Naturwissenschaften, Medizin oder Technik absolviert haben. Alexandra Lynn hätte die Voraussetzungen für eine Astronautinnenausbildung erfüllt. Nach den College-Abschluss in Sydney studierte die Australierin  Mathematik und Physik an der Long Island University in New York und schrieb eine Dissertation über Sonolumineszenz. Außerdem spielte sie Fußball in der …

Evelinn Trouble – Just Wanna Vibe

Nomen est Omen. Evelinn Trouble (sprich: Evelinn in Schwierigkeiten) ist eine Sängerin, Songschreiberin, Produzentin und bildende Künstlerin. Sie wurde in Zürich geboren. Musik gehörte zu ihrer Kindheit; ihre Mutter ist eine professionelle Jazzsängerin und Gesangslehrerin. Trotzdem: In der Hausbesetzerszene Zürichs war Evelinn als Sängerin in lauten Industrial-Rock-Bands unterwegs, mit fatalen Folgen für ihre Stimme, die …

CoppiCat- „In der Coppistraße“ und „Unsere Alte Liebe“

Zwei Songs zum Thema Gentrifizierung Um den richtigen Zugang der gerade erschienenen Single "Unsere Alte Liebe" zu finden, es ist die zweite von CoppiCat, müssen wir uns zunächst mit seiner ersten “In der Coppistraße” befassen. Hinter CoppiCat (Foto: Sophie Euler, die immer die Videos für den FluxFM-Channel dreht) steckt der Berliner Singer & Songwriter Rafael …

Emma McGrath stellt mit ihrerneue EP „Settled In Motion“ ihre Silent Minds- Trilogie fertig

2014 war die Britin Emma McGrath gerade mal 15 Jahre, als die Sendung 'BBC Introducing' machte ihren  Song “Sit With Me” gleich zweimal zum “Track of the Week” machte. Dies war für die musikalisch hoch talentierte aber introvertierte Teenagerin, ihr Comming Out sorgte für eine verwirrende Jugend,sicher ein großartiger Durchbruch.  2018 folgte die Silent Minds …

Alben der Woche (Teil 2)

Stella Sommer - Northern Dancer Seit nunmehr 10 Jahren bereichern Stella Sommer und ihr Projekt “Die Heiterkeit “ die hiesige Musiklandschaft durch ihr Schaffen irgendwo zwischen Folk, Chanson und orchestralen Pop. Ein Album schöner als das andere, jedes eine Welt für sich.  Das letzte Meisterwerk war 2019 das Die Heiterkeit-Album “Was Passiert Ist” . Nunmehr kommt …

Julien Baker – „Faith Healer“

Julien Baker, eine meiner Lieblingssongschreiberinnen, hat ihr neues Album angekündigt (Foto: Alysse Gafkjen). Der Nachfolger von „Turn Out the Lights“ aus dem Jahr 2017 heißt „Little Oblivions“ und wird am 26. Februar erscheinen. Der erste Vorgeschmack auf das neue Album ist ein Song namens "Faith Healer", der mit einem Video daher kommt. Baker sagte über …

Gregor McEwan vervollständigt mit “ Ode To Oh“ seine EP „Autumn Falls“

“Wenn der Herbst hereinbricht”, also “As Autumn falls” ist ein schönes Wortspiel, weil "autumn" und "fall" im Englischen  synonyme Wörter für die Jahreszeit zwischen Sommer  und Winter sind. Der trickreiche Titel zeigt an, dass wir hier die Herbst EP des Wahlberliners Gregor McEwan vorliegen haben. Gregor McEwan ist nicht zu verwechseln mit Obi Wan Kenobi …

May – Islands and Waves

Mit dem kathartische Song “Islands and Waves", in dem es darum geht, die Einsamkeit zu überwinden, kündigt die in Berlin lebende Sängerin und Songwriterin May ihre Debüt-EP „When Mercury Fades“ an. Dazu gibt es ein in Berlin gedrehten Musikvideo (Foto: Tim Klein). https://youtu.be/xGzYyyc8ViE Die Sängerin , deren Mutter Deutsche mit dänischen Wurzeln und ihr Vater …

Der Liedermacher Pohlmann ist mit einem sehr persönliches Album wieder da

"falschgoldrichtig" erscheint am 11.09. Im Jahr 2006 feierte Ingo Pohlmann, der als Künstler kurz und knapp nur seinen Nachnamen benutzt, seinen Durchbruch mit dem fröhlich tanzbaren Hit "Wenn jetzt Sommer wär". 34 Jahre war er jung, als er damals perfekt den Surfer-Sound à la Jack Johnson ins Deutsche adaptierte. Nun ist Pohlmann 48 Jahren alt …

%d Bloggern gefällt das: