Baby Rose – Marmot

Neue Single von der R&B -Sängerin mit der aufregenden Stimme

Baby Rose heißt diese wundervolle Newcomerin mit der einzigartigen Stimme. Als sie jünger war, wurde ich wegen ihrer Stimme gehänselt. Heute vergleichen Kritiker sie  mit der legendären Nina Simon.  Das aus Atlanta stammende Ausnahmetalent schnell als eine der aufregendsten neuen Stimmen ihrer Generation positionieren können. Heute veröffentlicht sie ihre aktuelle Ballade „Marmot“, die neueste Veröffentlichung nach ihrem von Kritikern hochgelobten Debüt-Album „To Myself“.

NPR Tiny Desk (home) Concert

Tash Sultana im Doppelpack

Tash Sultana veröffentlicht neue Single „Greed“ und interpretiert „The Last Of Us“ neu

Tash Sultana aus Australien ist ein Phänomen, wie es einerseits das www ermöglicht, das andererseits großes Talent voraussetzt. Tash kann außergewöhnlich gut Gitarre spielen und hat eine klasse Stimme. Die Songs haben immer einen großartigen Flow. Tash Sultana wurde auf YouTube entdeckt. Im Streaming liegen die Veröffentlichungen von Tash Sultana weltweit derzeit bei über einer Milliarde Aufrufen. Allein in Deutschland hat Tash Sultana bislang bei nur zwei Konzerten mehr als 24.000 Konzerttickets verkauft und hierzulande mehr als zwölf Millionen Streams generiert – eine unglaubliche Leistung, wenn man bedenkt, dass das Debütalbum „Flow State“ erst vor zwei Jahren veröffentlicht wurde. 

Was hat der Erfolg aus mir gemacht?

Greed“ , die zweite Single aus dem für den Herbst geplanten Album, hat zum Thema, dass du plötzlich anders behandelt wirst, wenn du als Musiker Erfolg hast. Es sei schon lustig, was das mit den Menschen mache, erklärt Tash Sultana. Leute, mit denen du noch nie etwas zu tun hattest, wurden deinen Kontakt, andererseits wendeten sich alte Freunde plötzlich ab. Leute, die dich nie für einen Auftritt bezahlt hätten, wollten dich plötzlich buchen. Dieser Mitschüler von der High School, der früher einen Shit auf dein Gitarrenspiel gegeben habe, möchte plötzlich auf der Gästeliste stehen. Den Song hat Tash Sultana zusammen mit den Singer/Songwriter Matt Corby und  Dann Hume (Erfolgsproduzent u. a. von Matt Corby und Courtney Barnett) im eigenen Studio in Melbourne geschrieben und er wurde dort von Tash auch eigenhändig produziert.

Titelsong des Playstation-Spiels „The Last Of Us

Unabhängig von dem geplanten neuen Album hat Tash Sultana mit „Through The Valley den Titelsong des ersten Teils des Playstation-Spiels „The Last Of Us“ neu aufgenommen und interpretiert, der im Original von Shawn James stammt. Auf dem für den Herbst geplanten zweiten Album wird dieser Song jedoch nicht zu hören sein. Das Video ist so schön, weil man Tash beim virtuosen Gitarrenspiel zuschauen kann.

Genevieve Artadi – Hot Mess

Foto: Patrick Nguyen

Auf „Hot Mess“ sinniert Genevieve über die Gegensätzlichkeit ihrer eigenen Zerbrechlichkeit, die gegen die Euphorie des Verliebtseins aufgewogen wird: „Baby my head is not too right / Ooh but your love makes my heart fly / Baby I hang from a thin line / Ooh but your love is a blue sky“.

„‚Hot Mess‘ ist ein sommerlicher Popsong, den ich über das Erleben von Liebe in einer Zeit des Wahnsinns geschrieben habe. Ich habe ein Gefühl hervorzurufen versucht, das man sonst wohl nur beim Fliegen hat, wobei ich gleichzeitig wusste, dass ich eigentlich dabei war, einen tiefen Sturz zu vollziehen.“, erklärt Genevieve, die auch im begleitenden Video Regie führte . „In dem Video werde ich von einem Typen versetzt und gehe mit dieser Ablehnung auf die seltsamste Art und Weise um.

Album „Dizzy Strange Summer“ kommt am 17. Juli 2020

„Hot Mess“ ist die zweite Single aus ihrem kommenden Album „Dizzy Strange Summer“, das am 17. Juli 2020 auf Brainfeederveröffentlicht wird. Wir dürfen uns Verschmelzung von Einflüssen aus Jazz, Psychedelia, Bossa Nova und Avantgarde-Elektronik freuen.  „Dizzy Strange Summer“ ist nicht nur Artadis Debüt auf dem Brainfeeder-Label von Flying Lotus, sondern auch ihr erstes selbstproduziertes Projekt, das überhaupt auf einem Plattenlabel veröffentlicht wird. 

JAYDA G -BOTH OF US

Jayda G -both of us- Cover -Ninja Tunes

Fast hätte ich es übergangen. Zum Glück führt dieser geile Piano-House-Track von Jayda G die Spotify Off Pop Playlist an und ist somit wieder ins Blickfeld geraten. „Both Of Us“ ist ein optimistischer Throwback auf die Dancefloors der Vergangenheit.  Jaydas zeigt damit ihre Liebe zu klassischempositivemuplifting House.  „Ich wollte einen fröhlichen House-Song machen.“, erklärt sie, „Der erhebende Gesang, der langsame Breakdown, die Rückkehr zum ursprünglichen Tempo – das sind die wichtigsten Bestandteile so vieler klassischer House-Tracks, die ich im Laufe der Jahre entdeckt habe, und ich wollte unbedingt das Gefühl nachahmen, das ich dabei habe.“

Njomza – Bite

Photocredit: StillVika

NJOMZA wurde als Kind von Kosovo-Albanernin Deutschland geboren. Sie wuchs in Chicago auf. NJOMZA erlangte erste Bekanntheit, als der zu jung verstorbene Mac Miller († 7. 09. 2018) auf eines ihrer selbst hochgeladenen YouTube Cover aufmerksam wurde und sie prompt für sein Label REMember Music unter Vertrag nahm. Nachdem sie sich in Los Angeles niedergelassen hatte, folgte ein Gastauftritt in Mac Millers „The Divine Feminine“. Kurz darauf, im Jahr 2017 veröffentlichte NJOMZA ihre Debüt-EP” Sad For You” . Dann unterschrieb NJOMZA ihren Deal mit Motown Records und veröffentlicht ihre zweite EP „Vacation“. Zuletzt hat NJOMZA an Songs des GRAMMY-nominierten Albums thank u, next „ von von Ariana Grande mitgeschrieben. R&B und Soul liegen ihr also im Blut. Dies hört man deutlich aktuelle Single „Bite“. Momentan befindet sie sich im Studio und arbeitet an den Aufnahmen zu ihrem Debüt-Album, worauf wir gespannt sind.

Tash Sultana -Pretty Lady

#prettyladychallenge

Foto: Dara Munnis

Karfreitag kann man seit je her keinen Tanzclub besuchen; es herrscht Tanzverbot im Lande. In diesem Jahr ist das Schnurz, denn wegen der Corona-Pandemi bleiben sowieso alle besser zu Hause. Wie lange der Zustand noch anhalten wird, kann niemand so genau sagen. Tash Sultana macht mit dem Video zu ihrem neuen Song „Pretty Lady“ aus der Not eine Tugend. Das Video zeigt Familienmitglieder, Freunden und Fans von Tash, unter anderem Mitglieder von Teskey BrothersPierce Brothers und Baker Boy, aber auch professionelle Tänzerinnen wie Emily Havae und Melissa Pham und vielen weitere, die in ihrem häuslichen Umfeld tanzen und fantastische Moves vorführen.

Tash fordert ihre auf, die eigene Tanzperformance unter dem Hashtag  #prettyladychallenge ins Netz zu stellen

Die Idee hinter dem Video war, ein wenig Spaß und Freude in die Wohnungen der Menschen zu bringen, die sich derzeit in Isolation befinden – und auch hervorzuheben, wie vielfältig die davon betroffenen Orte aussehen und zu zeigen, dass wir alle in diesem Moment vereint sind und in dieser Gemeinschaft zusammen tanzen können„, erläutert Tash Sultana selbst das Konzept des Videos.

Gorillaz – Aries

2-D, photo courtesy of Gorillaz

In einer Pressemitteilung erklärten die Cartoonmusiker Gorillaz: „Song Machine“ sei nicht etwa der Titel eines neuen Albums, sondern einer Serie, die die Hintergründe der Entstehung neuer Songs beleuchtet. Die Episoden sollen übers Jahr verteilt erscheinen, im Anschluss veröffentlichen die Gorillaz dann den Song. Mit „Song Machine“ wolle die Band aus dem klassischen Release-Zyklus ausbrechen. Jetzt haben Gorillaz einen weiteren neuen Song in ihrer Song Machine-Serie veröffentlicht. Er heißt „Aries“(Widder). Als Gäste sind dabei Peter Hook von New Order am Bass und Georgia am Schlagzeug. Gorillaz ‚Cartoon-Gitarrist Noodle beschreibt den neuen Song in einer Pressemitteilung: „Sehr ungeduldig und wettbewerbsfähig, viele Widder haben den Kampfgeist Ihres mythologischen Herrschers.“

THUNDERCAT- FAIR CHANCE“ FEAT. TY DOLLA $IGN & LIL B

Thundercat- Foto: The1point8

Fair Chance“ ist der dritte Titel nach den Singles „Black Qualls“ und „Dragonball Durag„, der von Thundercats bevorstehendem Album „It Is What It Is“ veröffentlicht wird.

It Is What It Is” von Flying Lotus und Thundercat kommt am 03.April raus. Wir dürfen uns bei diesem Album auch auf musikalische Beiträge von Childish Gambino, Kamasi Washington, BADBADNOTGOOD, Louis Cole und Zack Fox freuen .

„Dieses Album handelt von Liebe, Verlust, Leben und den damit verbundenen Höhen und Tiefen“, sagt Thundercat über „It Is What It Is“. „Es ist ein bisschen frech, aber manchmal im Leben kommen Dinge auf einen zu, die man nicht unbedingt versteht … manche Dinge sollen einfach nicht verstanden werden.“

Der Ausbruch der Corona- Pandemie trifft auch Thundercat. Er musste seine nordamerikanischen und europäischen Headlinetouren verschieben.

Little Dragon -Are You Feeling Sad? (feat. Kali Uchis)

Foto: Mous Lamrabat

baby you feeling sad well I got a song for you

… und zwar heißt der Song, der sofort wieder glücklich macht, „Are You Feeling Sad ?“. Der heute veröffentlicht Song ist nach Hold On bereits der zweite Track, mit dem Little Dragon, die schwedischen Band um die charismatische Sängerin Yukimi Nagano, ihr neues Album ankündigt. „New Me, Same Us“ wird am 27. März 2020 bei Ninja Tune erscheinen.

Little Dragon ist seit langem eine der gefragtesten Gruppen für Kollaborationen. Im Laufe der Jahre ist eine beneidenswerte Liste an Künstlerinnen und Künstlern zusammengekommen, mit denen sie zusammengearbeitet haben, darunter BADBADNOTGOOD, Gorillaz, SBTRKT, Flying Lotus, Flume, Kaytranada, Big Boi von Outkast, De La Soul, DJ Shadow, Tinashe, Mac Miller, Future, Raphael Saadiq oder Faith Evans.

Erste Kollaboration mit Kali Uschis

Die talentierte R & B-Sängerin Kali Uchis teilt die Affinität zur Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Jüngst gab es einen Auftritt in Thundercats neuem Video. Es ist allerdings das erste Mal, das Kali Uschis und Little Dragon etwas zusammen gemacht haben. Uchis klingt bei Little Dragon’s Hip-Hop-House-Musik, als würde sie zur Band gehören.

THUNDERCAT mit neuem Video zur aktuellen Single „DRAGONBALL DURAG“

Foto: Parker Day

Unter der Regie von Komiker Zack Fox zeigt das neue Video Cameo-Auftritte von HAIMKali Uchis und Quinta Brunson.

Zu Thundercat „Dragonball Durag“ gibt es seit heute ein lustiges Video, mit dem Regisseur Zack Fox den Swag von Thundercat zu 100 % einfängt. Thundercat behauptet zwar, sein gigantische Selbstvertrauen komme vom Durag: „Der Durag ist eine Superkraft, um deinen Swag aufzudrehen… er tut etwas, er verändert dich.“ 

Das ist natürlich alles Quatsch, denn seine Lässigkeit rührt allein vom Funk seiner Musik. Entweder man hat es oder man hat es nicht. Thundercat hat es. Seine Versuche, die Komikerin Quinta Brunson, Kali Uchis und die Haim-Schwestern mit Gesang und Tanz zu bezaubern, funktionieren zwar nie ganz, was aber seinen Geist zu keiner Sekunde trübt. Bei Este Haim scheint es ja auch zu wirken. Also Video anschauen, mittanzen und sich auf Thundercats neues Album freuen. Sein kommendes Album, „It Is What It Is“, erscheint am 3. April 2020.