Luke Noa- 21 feat. Thala

Luke Noa veröffentlicht am 25.11.22 seine zweite EP " Wide Awake" Die Adventszeit , ist die richtige Zeit die Auf die Ohren-Playlist mit beschaulicher Musik zu bestücken. Ein Kandidat für harmonische Klänge ist der Newcomer Luke Noa. Luke stammt aus dem schwäbischen Biberach. Die sechs neuen  Songs der EP "Wide Awake" sind allerdings wieder gemeinsam …

NYLE – I Forgot About The Winter

Die Hamburger Künstlerin NYLE haben wir schon seit ihrer ersten EP "Where To Hide " ins Herz geschlossen. Die Sängerin, Pianistin und Songwriterin mit einem abgeschlossenem Jazz-Studium hat ein sicheres Gefühl für Harmonien. Dies bewiest sie wieder mit ihrem neuen Song "I Forgot About Winter", der ruhig und besänftigend wie ein gleichmäßiger Fluss daher kommt. Dazu …

das bisschen Totschlag ft. Drangsal – LG Unlimited

das bisschen Totschlag hat sich, wie ich finde, einen scheußlichen Bandnamen zugelegt, bei dem ein Songtitel der Goldenen Zitronen Pate gestanden hat. Das Trio aus Hamburg/Berlin überzeugt aber mit ihrer Mischung aus versponnenem Gesang und beruhigenden Gitarren-Parts. In den Lyrics geht es darum, irgendwie abzuhauen, den Ort ihrer Jugend - genannt Sumpf- so schnell wie …

Mike Rogers – Get High

Foto-Credit: Kirsten Busman Mike Rogers klingt nach einer Einzelperson, in Wahrheit handelt es sich hier aber um eine Band. Der Name setzt sich aus den Vornamen der beiden Gründer zusammen. Michiel Thomassen, kurz Mike, und Roger van der Zwan kennen sich seit den frühen 2000ern, als sie beide als DJs bei Underground-Elektro-Parties auflegten. Sie wollten …

Sharktank – Never Ever Ever / Sleeping 

Doppelwumms aus Österreich Foto oben: Hanna Fasching In der bundesdeutschen Politik machte in der letzten Zeit der Begriff Doppelwumms die Rede. Bevor unsere Ampel-Regierung den Doppelwumms endgültig in trockenen Tüchern hat, haben die Österreicher von Sharktank einen zweifachen Wumms per Video rausgehauen. Es handelt sich um das Doppelvideo zu der neuen Single Never Ever Ever …

Isa Jansen – In den Wolken

Die sympathische Singer/Songwriterin Isa Jansen kennen wir seit ihrer EP "Federkleid" . (Hier das Interview nachlesen). Ihre neue Single ( VÖ 04.11.22) heißt „In den Wolken" und ist ein Vorbote ihres im Frühjahr 2023 erscheinenden ersten Albums beim unabhängigen Plattenlabel "Sturm & Klang" von Konstantin Wecker. Der Text von „In den Wolken" funktioniert auch als …

David Acros – Crucemos en rojo sin mirar

David Acros ist ein in Wien lebender Gitarrist, Sänger und Songschreiber. Seine Kindheit verbrachte er in Bogota, Kolumbien. Seine Muttersprache ist daher Spanisch. Gesang in dieser melodischen Sprache, gepaart mit mit groovigen Rhythmen und melodischen Gitarren-Lines ergeben sonnige Easy Listening-Vibes. Das ist das Metier von David Acros. Seine neueste Single heißt "Crucemos en rojo sin mirar", …

Dubinski – Fall Right In The Grave

Hinter dem schönen Namen Dubinski steckt kein Liedermacher aus dem Ruhrpott, sondern eine vierköpfige Indie-Band aus Edinburgh, bestehend aus den Brüdern Eugene, Fergus, Donal und Eoin Gaine. Es ist ja nicht das erste Mal, dass sich eine schottische Band einen mehr oder weniger deutschen Namen gibt. Auch musikalisch hat Dubinski das Zeug, in die Fußstapfen …

Gregor McEwan – ( To you) Ceo, Bitch / Anthem For The Year 2020

Es gibt neue Veröffentlichungen von unserem Lieblingsbarden Gregor McEwan im Doppelpack oder wie Olaf S. sagen würde: Doppelwumms. In dem Pressetext von Linus Volkmann heißt es: Beim Fußballsport ist es nicht unüblich, in der Berichterstattung davon erzählt zu bekommen, wann jetzt schon wieder das schnellste Tor der Saison oder gar der gesamten BuLi-Geschichte erzielt wurde. …

%d Bloggern gefällt das: