ELDA x GEISTHA – DROWN

Elda und Gheista geben sich der Melancholie des Winters hin ELDA ist das Bandprojekt der Songwriterinnen Alessa Stupka und Leila Antary aus Frankfurt. Sie machen Indie-Rock der Sorte melancholischer, sphärischer Dreampop. Dazu passen die elektronischen Klänge von non-binary Producer* und Sänger* GEISTHA. Das Ergebnis der Kollaboration ist Drown. Foto Credit: Georg Kruggel) Drown ist ein …

NOËP – Setting Things On Fire + Kids.

Fokussingles aus dem Debütalbum "No Man Is An Island" Der Winter steht auch in unseren Gefilden vor der Tür. Durch das fehlende Tageslicht verdunkelt sich auch die Stimmung von manchem Zeitgenossen (Die Laune wird auch nicht durch die aktuelle Nachrichtenlage zu Pandemie und menschengemachten Klimawandel verbessert.) Eine Strategie, mit der saisonalen Depression fertig zu werden, …

NIHILS – Halfmoon (Single) + AM/PM, Pt. 2 Interplanetary Maze (EP)

Die drei Multi-Instrumentalisten Ramon Riezouw (Gesang), Thomas Lackner und Florian Nothegger kommen aus Tirol . Mittlerweile leben sie in Berlin. Als Band haben sie sich den schönen NIHILS geben. Schön deshalb, weil er an die Philosophie des Nihilismus erinnert und man geneigt ist, über die Sinnhaftigkeit des Lebens nachzudenken. Der melancholischem Downtempo-Pop der Single Halfmoon …

ÄTNA – Smile

Der allererste Beitrag dieses Blogs berichtet von einem Konzert des avantgardistischen Duos ÄTNA. DasKonzert war bei weitem nicht ausverkauft, weil noch keiner die beiden Dresdener kannte. Es war überwältigend. Die stimmgewaltigen Inés Schaefer und der versierte Schlagzeuger Demian Kappenstein hatten eine ungeheure Bühnenpräsenz. Wer dabei war, konnte eine Innovation zeitgenössischer elektronischer Popmusik tatsächlich geht es …

Das Kölner Duo SALVAGE ART veröffentlich am 01.10.2021 sein Debütalbum »non« digital und als Vinyl

Tilmann Hesselkamp durfte das Vinyl vorab hören - Ein Gastbeitrag Salvage Art –– das ist das neu gegründete Musikprojekt von Thomas Mersch (Bass, Gitarre, Gesang) und Roger van Lunteren (Beats, Synths & Electronics). Das Kölner Duo veröffentlicht am ersten Oktober sein Debutalbum >>non<< auf dem Label Sitzer Records. Mit diesem ersten Album verbinden die beiden …

PIPPA – Lifestream (EP) VÖ 24.09.

Vor etwas mehr als einem Jahr veröffentlichte die in Wien lebende Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin Pippa Galli, die sich als Sängerin nur Pippa nennt, ihr zweites Albums „Idiotenparadies“. Das Album ham bei der Kritik sehr gut an. Die Single "Egal "war Nr. 1 in den Charts beim alternativen ORF- Radio FM4. Eigentlich wollte Pippa mit …

MIN t – Start Dancing

Die 27jährige polnische Künstlerin MIN t setzt beim Track "Start Dancing" der unterkühlte Härte des Industrial-Rave ihre zupackend offensive aber warme Stimme entgegen, der man anhört, dass sie an Neo-Soul und Jazz geschult ist. Weil es so schön passt, zitiere ich hier wörtlich den "Waschzettel" zur Single: "Sie geht insofern also einen anderen, den entgegengesetzten Weg …

LEYYA – LONGEST DAY OF MY LIFE (EP) VÖ 27.08.2021

Auseinandersetzung mit einer Erkrankung, die jeden treffen kann Aus medizinisch-therapeutischer Sicht ist die Depression eine ernste Erkrankung, die erhebliches Leiden verursacht. Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, können sich selten allein von ihren negativen Gedanken befreien. Psychischen Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft nach wie vor mit  Tabus behaftet. „Jeder hat mal einen schlechten Tag!“, …

TYCHO UND BENJAMIN GIBBARD (DEATH CAB FOR CUTIE) -ONLY LOVE

Ben Gibbard ist den Freunden von Indie(tronic)-Musik bekannt als unverwechselbare Stimme von Death Cab for Cutie und The Postal Service. Der Elektronikkünstler Scott Hansen ist Mastermind des Musikprojektes Tycho und begeistert mit transzendentem Ambient und Chillwave. Es gibt auch eine Hand voll Tycho-Remixes von Songs anderer Künstler. Scott Hansen ist dabei sehr wählerisch. So gab …

Odd Beholder – Accept Nature

Beim  Electronica / Art Pop Projekt Odd Beholder der Schweizer Musikerin Daniela Weinmann ist die visuelle Umsetzung oft ebenso kunstvoll, wie die Musik. So auch bei diesen Video. "Accept Nature" ist ein Stück über Obsessionen, die hervorgerufen werden durch permanent unrealistische und oft sinnlose Arbeitsziele. Weinmann sagt über den Track und über das Video: "Accept …

%d Bloggern gefällt das: