Indie Sunday

Zum Jahresbeginn kommen wieder ein paar musikalische Juwelen hinzu.(Beitragsfoto: Artwork von Amilli / I Know, I Know)

Aus Bochum kommt Amilli. Sie veröffentlichte überraschend ohne große Vorankündigung eine starke R&B-Nummer.

Masha The Rich Man aus Berlin widmet ihren berührenden Song ihrer Großmutter.

Sanfte Elektrobeats erschallen aus Leipzig von Pony Pracht.

Aus Österreich sind die mittlerweile alten Bekannten Sharktank und die Newcomer L4DIES sowie AZE dabei.

Skandinavien wird vertreten durch Hazlett aus Schweden und Vaarin aus Norwegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: