glu: Christmas Without Grandpa

Weihnachten wird häufig als das „Fest der Liebe“ beschrieben. Alle Familienmitglieder verbringen die Weihnachtsfeiertage gemeinsam, teilen schöne Momente und genießen die Zeit. Jedoch können Erinnerungen an diesen Tagen besonders schmerzlich sein, wenn ein Familienmitglied von uns gegangen ist.

Die Band glu: aus Leipzig hat dieses Thema einen gefühlvollen Song gewidmet, den sie passend am Weihnachtstag veröffentlicht hat. Sie schreiben uns dazu: „Weihnachten ist das Fest der Liebe, doch was ist, wenn ein Teil der Liebe über die Feiertage fehlt? Wir verarbeiten diese Frage in unserem neuen Song Christmas Without Grandpa so, wie wir es am besten können. 80‘s Synths irgendwo zwischen Reminiszenz und  Zeitgeist, eine Rythmusgruppe zwischen an-die-Hand-nehmend und nach-vorn-treibend, eine Stimme zwischen tiefer Melancholie und beinahe Gefühlskälte sowie das alles von  The Micronaut produziert, der als “ein-Mann-Orchester” am Ende seinen Glanz drauflegt. „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: