MIN t – Lovers

Sich zu lieben ist die eine Sache. Sich lieben zu dürfen in weiten Teilen immer noch eine andere. Mit dem Video zu ‚Lovers‚ unterstreicht MIN t ihr Einstehen für gesellschaftliche Toleranz und Akzeptanz all jener Paare, die sich außerhalb vermeintlicher Normen bewegen – sei es aufgrund ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder Religionszugehörigkeit. Dass Liebe heute vielerorts bunt sein darf, ist kein Geschenk des Himmels, sondern über lange Zeiträume errungene Freiheit. In der aktuellen Auseinandersetzung geht auch um die Verteitigung dieser Freiheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: