Boys Noize & Kelsey Lu – Love & Validation

Alexander Ridha stammt aus Hamburg, mittlerweile ist er in Berlin ansässig. Das erscheint logisch, denn unter dem Pseudonym Boys Noise hat sich der DJ aüußerst erfolgreich dem Techno verschrieben. Seine hämmernden Beats passen wunderbar dunkle Berliner Clubs mir fetten Soundanlagen, etwa ins Berghain.

Mit Love & Validation beweist Boys Noise, dass sein Techno auch im abgebremsten Tempo funktioniert, wozu die wattesanfte Stimme der kalifornischen Sängerin und Songschreiberin Kelsey Lu beiträgt, die hier den Gesangspart übernimmt.

Zum „Love & Validation“ von Boys Noize und Kelsey Lu gibt es nun ein atmosphärisches Musikvideo der Regisseurin Diana Kunst (u.a. FKA Twigs, Madonna, Rolling Stones).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: