Cassia – Magnifier (EP)

Cassia, das Trio aus Manchester, bestehend aus Rob Ellis (Gitarre / Leadgesang), Lou Cotterill (Bass / Gesang) und Jacob Leff (Drums / Gesang), hat es nach Berlin verschlagen. Die Zwangspause bei den Live-Konzerten haben die drei genutzt, um in ihrem Berliner Studio komplett in Eigenregie ihre 4 Tracks- EP „Magnifier“ aufzunehmen, die seit letzter Woche über alle Streaming-Portale abgehört werden kann. Die Lieblinge der Indie-Radiosender, wie BBC Radio 1 in London oder FluxFM in Berlin, haben  eine entspannte Platte für heiße Sommertage vorgelegt, die mit hymnischen Refrains, luftigen Gitarren-Arpeggios  und elektronischen Elementen zu überzeugen weiß. (Beitragsfoto oben: Martin Becker)

Der EP-Opener “Slow”, gleichzeitig die neueste Single, ist ein absolut chilliger Sommer-Track, mit gemächlichen Rhythmen und majestätisch fließenden Gitarren. Überhaupt Gitarren, die sind beim Track „Right There“ (Anspieltipp) definitiv mitreißend. Der Song „Vitamins“ vermittelt stimmig den Schuss Glückseligkeit, den der nächtliche Anruf des Partners in einer Fernbeziehung bedeutet.

Den Abschluss findet die kurzweilige EP mit dem honigsüßen „Gotta Get Through Till Monday„.  Der Song will aufbauen, aus dem depressiven Loch helfen, wenn es einen erwischt hat. Mit solch schöner Musik und etwas Geduld soll das wohl auch gelingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s