Amilli – Hazy Days

Heute ist es mir eine besondere Freude, den neuen Song „Hazy Days“ von Amilli vorstellen zu dürfen. Amelie Flörke, wie Amilli bürgerlich heißt, stammt , so wie ich auch , aus dem Ruhrpott, nämlich aus Bochum. Wenn man aus dem Pott kommt, dann ist man einerseits dort sehr verwurzelt. Die Menschen dort sind herzlich, Kumpels halt. Den Dialekt legt man eigentlich nie ab. Andererseits will man da nicht bleiben. Seit Zechen und Hochöfen weg sind, wurden die Industriebrachen zwar aufgehübscht , mit dem Niedergang der Schwerindustrie hielt aber auch die Armut Einzug in den Pott.

Sollte es Amilli von Bochum wegziehen, stelle ich mir vor, das sie von der Westküste der USA träumt. Ihre Musik klingt jedenfalls wie bester R&B von dort. Auch ihr neuer Song enthält eine gute Portion Soul. Wie immer  Amilli  findet gekonnt die Balance zwischen einem zeitgenössischen RnB-Sound und einem Hauch von Pop. In „Hazy Days“ geht es darum, füreinander da zu sein und wie man sich bei jemandem sicher und geborgen fühlen kann. Es geht aber auch um den Prozess sich selbst zu finden und zu versuchen, diese Energie in die Beziehung zu sich selbst zu stecken und auf sich Acht zu geben, also „Self-Love“ & „Self-Care“. Amilli sagt: „Ich bin so zufrieden und glücklich mit diesem Song und ich weiß, dass ich das fast immer sage, aber das ist wirklich mein liebster Song, den ich bis jetzt veröffentlicht habe. Es ist schwer zu beschreiben, aber er spiegelt irgendwie genau wider, wie ich mich momentan fühle. Mittlerweile stecke ich immer mehr von mir in meine Songs und dadurch wird es immer aufregender und auch ein bisschen beängstigend diese dann zu veröffentlichen. Es macht verletzlicher, was gleichzeitig eine sehr schöne Sache ist. Vor allem in diesen komischen Zeiten, leben wir glaube ich alle mehr in unseren Köpfen, als es vielleicht gesund ist und Hazy Days fühlt sich für mich an, wie eine große Umarmung und ich hoffe, dass der Song das gleiche auch bei dem ein oder anderen auslösen kann.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s