Balbina – Hallo

Die Berliner Musikerin ist mit einer epochalen Acht-Minuten -Single wieder da

Balbina stammt aus Warschau und kam als Dreijährige nach Berlin. Sie ist eine extravagante Erscheinung in der Berliner Musikszene. Ihr Outfit, ihre Texte und ihr Gesang sind eigenwillig. Um ihrer Musik die sie auszeichnende Opulenz zu verleihen, arbeitet sie bei ihren Studioaufnahmen und bei Live-Auftritten gerne mit dem renommierten Deutschen Filmorchester Babelsberg zusammen.

Entgegen aller modernen Marktgesetze erreicht ihr neues Lied beinahe die 8 Minuten-Marke. Aber es dauert eben auch so lange, dass sich „Hallo“ voll entfaltet. Der Song klingt wie eine Hommage an das Disco-Zeitalter. Wie so üblich spielt bei Balbina aber auch stets ein Funken Melancholie mit.

„Hallo“ wurde von Balbina selbst produziert. Die Streicher stammen auch hierbei vom Deutschen Filmorchester Babelsberg. (Foto: Manuela Reut)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s