Gaspard Augé -Hey!

Gaspard Augé, am besten bekannt als eine Hälfte von Justice ( zusammen mit Xavier de Rosnay) , dem Duo, das Mitte der 2000er Jahre Rock und Rave vereinte, hat sein bevorstehendes Solo-Debütalbum „Escapades“ für den 25. Juni angekündigt. Mit der Veröffentlichung seiner neuen Single „Hey!” erscheint heute ein weiterer Vorgeschmack darauf. Augé und de Rosnay gelten als Meister der elektronischen Musik. Beim Solo von Augé gibt einige Elemente, die mit Justice übereinstimmen – das Knirschen und Surren der Synthesizer, das Cineastische des Ganzen. Escapades soll wie ein barockes Meisterwerk klingen, das die europäische klassische Musik für das 21. Jahrhundert neu interpretiert. Die neue Single „Hey!“ ist wiederum mit einem in der Türkei gefilmten Video unter der Regie von Filip Nilsson versehen, das den atemberaubenden Stunt einer Person zeigt, die den Geigenpart des Songs spielt, während sie in voller Montur auf einem Pferd durch die Steppe prescht. „Das ist das erste, was mir beim Aufnehmen des Tracks in den Sinn kam“, sagt Augé, „ein mongolischer Reiter, der in der Steppe Geige spielt, ein epischer Ritt mit Fernost-Feeling. Filip Nilsson und der fantastische Reiter Metin Yılmaz haben diesen Traum wahr werden lassen.“ So Gaspard über den Song und das Video. (Foto oben: Jasper J. Spanning)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s