Leyya – Am I Even Real?

Music made in Austria. Der Dark Mode Sound von Leyya ist längst zur eigenen Trademark geworden. Diesem dunkelen Klang behalten Sophie Lindinger und Marco Kleebauer auch auf „Am I Even Real?“ bei, auf dem sich Leyya intensiv mit dem Selbst und dem leidig präsenten Thema der mentalen Gesundheit auseinandersetzen. Sophie Lindinger sagt: „Am I Even Real? ist ein Song über den Verlust des Realitätssinns. Er handelt vom Punkt, an dem man Fiktion vom wirklichen Leben nicht mehr zu unterscheiden vermag; vom Gefühl, ständig auf einem schmalen Pfad ohne Ausweg zu wandern; in der Angst, ohne Wiederkehr hinunterzufallen.“

Die Magie in Leyyas Musik liegt aber darin, dasss sie trotz eines düsteren Schleiers imstande ist, einen Hoffnungsschimmer zu verbreiten.

Foto Credit: Gabriel Hyden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s