beabadoobee -Last Day On Earth

Die auf den Philippinen geborene und in London aufgewachsene Bea Kristi macht seit dem Jahr 2017 unter dem Namen beabadoobee Musik. Die Zwanzigjährige hat sich in den letzten zwei Jahren mit ihren DIY/Bedroom-Popsongs eine riesige Fanbase nicht nur unter Gleichaltrigen erspielt. Ihr Debütalbum Fake It Flowers wurde 2020 veröffentlicht  und kam gannz gut an, wenn man den einsschlägigen Musik-Gazetten folgt („a thrilling debut from Gen-Z’s newest guitar hero“, NME 5*, „the charismatic star of the indie revival“, The Times 4*, „at once raw and confessional, yet at the same time anthemic in scale“, Dazed).

Neue EP im Sommer

beabadoobee meldet sich  nun mit ihrer neuen Single ‚Last Day On Earth‘ zuück. Der Song reflektiert die aktuelle Lockdown -Situation.

Bea über die neue Single: „Last Day On Earth handelt von all den Dingen, die ich getan hätte, wenn ich gewusst hätte, dass wir in einen Lockdown gehen und die Welt sich so verändern würde, wie sie es getan hat. Es wurde kurz nach dem ersten großen Lockdown geschrieben und textlich reflektiere ich darüber, wie es sich anfühlen würde, wenn wir alle im Voraus gewusst hätten, was passieren würde.All die Dinge, die ich getan hätte, wenn ich gewusst hätte, dass es der letzte Tag unserer alten Normalität war.

Ich habe die EP mit Matty und George von The 1975 auf einer Farm auf dem Land geschrieben und aufgenommen. Es war wirklich schön, gemeinsam etwas zu erschaffen, mein erstes Mal, dass ich in einer solchen Umgebung geschrieben und aufgenommen habe. Ich wollte noch mehr mit den Klängen und dem Sound experimentieren und die EP hat für mich ein Gefühl von Zusammengehörigkeit… wie wir alle zusammen in dieser Einheit sind.“

Eine neue EP gibt es demnächt auch. Our Extended Play, so der Titel, soll im Sommer kommen. Geschrieben und produziert hat Bea die Songs gemeinsam mit zwei anderen Idolen der jungen Generation, nämlich Matty Healy und George Daniel von The 1975.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: