Japanese Breakfast – Be Sweet

Michelle Zauner (Foto.: Peter Ash) hat ihr drittes Japanese Breakfast Album angekündigt: Jubilee erscheint am 4. Juni . Zauner hat auch das selbst gedrehtes Musikvideo für die Lead-Single „Be Sweet“ geteilt. Das Video zeigt Zauner und Mannequin Pussys Missy als X-Files-Agenten, die das Paranormale untersuchen. Siehe unten.

„Nachdem ich die letzten fünf Jahre damit verbracht hatte, über Trauer zu schreiben, wollte ich, dass es diesmal um Freude geht“, sagte Zauner in einer Erklärung. „Für mich sollte sich eine dritte Platte bombastisch anfühlen, und deshalb wollte ich für diese alle Register ziehen. Ich habe vor ein paar Jahren mit Jack Tatum von Wild Nothing „Be Sweet“ geschrieben. Ich habe so lange daran festgehalten und bin so aufgeregt, es endlich herauszubringen. „

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s