Lùisa – New Woman

In ihrer Empowerment-Hymne „New Woman„, singt Lùisa: „Change, breaking my cage, making mistakes, taking my stage/Feel like an new Woman today.“ Lùisa greift damit ihre Rolle als Frau in der immer noch deutlich männlich dominierten Musikindustrie auf, in der das größte Problem oft gar nicht mal unbedingt die mangelnde Akzeptanz von Frauen überhaupt ist, sondern ihre Festschreibung auf sexistische Klischeebilder: das „Mädchen mit der Gitarre“, „die liebliche Stimme“, „die Muse“, die „zarte Fee“. „Die feministischen Bewegungen der letzten Jahre haben mich total bestärkt, über diese Dinge zu sprechen“, sagt Lùisa. „Es geht um den Techniker, der sich nicht vorstellen kann, dass ich meine Loops selbst programmiere. Oder um die ganzen Leute, die mich fragen, ob ich nicht irgendwann auch noch mal was ›Vernünftiges‹ machen möchte. Männliche Musiker werden so was nie gefragt.“

Ihre Botschaft verpackt Luisa in einen groovenden von Bass, Schlagzeug, perlender Gitarre und Synths getragenen Achtzigerjahre-Sound und strahlt dabei das Selbstbewusstsein aus, dass sie die Queen of Pop ist. Man darf gespannt sein auf Lùisas drittes Album „New Woman“, das am 07. Mai 2021 erscheinen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s