November Me – Kein Sommer

Unter dem Projektnamen November Me entsteht aus der Feder des Wahl-Berliners Sebastian Krichler feinster Singer/Songwriter-Pop. In seinen meist englischen Songs geht es um Liebe und Angst, Erinnern und Vergehen, also um das zutiefst Menschliche. In dem deutschsprachigen November Me-Song „Kein Sommer“ beschreibt Sebastian die leisen Brüche im Privaten und Innerlichen, wie sie viele von uns sie vor dem Hintergrund der unverarbeitbaren Weltveränderungen in den vergangenen Monaten auf die eine oder andere Weise durchlebt haben. Und erzählt in zarten Tönen von einem, der schlecht im Loslassen ist und in dunklen Momenten Frieden im Gedanken an vertraute Menschen findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s