Sophie Hunger-Alpha Venom

Sophie Hunger veröffentlicht heute Abend die neue Single „Alpha Venom mit einem Video ihrer Live Studio Session

Das siebtes Album der seit einiger Zeit in Berlin lebende Sängerin und Multiinstrumentalistin  Sophie Hunger „Halluzinationen“ soll am 28. August 2020 erscheinen. Zuvor beglückt uns die Schweizerin mit der krautrockigen Auskoppelung „Alpha Venom“.

In der dazu gehörenden Live Studio Session können wir Sophies energetisches Gitarrenspiel bewundern. „Als ich die Songs für Halluzinationen zusammenstellte, bat mich Dan (Anm.: Erfolgsproduzent Dan Carey), mindestens ein Stück einzubauen, auf dem ich auch ein Gitarrensolo beisteuern könnte. Auf diesem Track haben wir’s dann versucht, wir haben also gewissermaßen alles noch einmal aufgenommen, nur um dieses Gitarrensolo unterzubringen – eine edlere Daseinsberechtigung für einen Song kann ich mir gar nicht vorstellen!“ Für die harte Electronica-Elemente ist Dan Carey verantwortlich, der auch als Mitglied der Studioband in Aktion zu sehen ist.

Die sechs Soloalben, die Sophie Hunger seit 2008 veröffentlicht hat, haben ihr internationale Anerkennung und Vergleiche mit Kolleginnen wie Sharon Van Etten und PJ Harvey beschert. Ich freue mich auf das siebte Album.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s