Herr Rauch – Kaffee Schwarz

Emanuel Obermeier (Foto), Elena Rudolph (Illustration)

„Meistens ist mein Leben so, zwischen Merlot und Büro“

Stimmt genau, habe ich gedacht , als ich die ersten Zeilen des Songs „Kaffee Schwarz“ gehört habe. Wenn der Sänger Stefan Rauch im Pre-Chorus fragt „Seid ihr so wie ich?“, dann ist das mehr oder weniger rhetorisch und die folgende Feststellung, „Ich trink mein Kaffee schwarz“ nahezu zwangsläufig. Die Band, die hier so wunderbar melancholisch und mit einer Prise Humor das Hamsterrad des Alltags beschreibt, kommt aus München und nennt sich Herr Rauch. Sie halten gern ihre Vergangenheit als Kneipenmusiker hoch. Folgerichtig hieß ihr Debütalbum „Revolution am Tresen“. „Kaffee Schwarz“ ist eine Single aus der EP mit dem vielsagenden Titel „Sportlehrer aus Leidenschaft“ , die in den Sommerferien erscheinen wird (VÖ: 31.07.2020). Adohr wird rechtzeitig berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s