Everything Everything – Planets

Artwork Everything Everything Re-Animator Infinity Industries/AWAL/Kobalt

What’s beastly about beast behaviour?

Re-Animator„, das neue Album der britischen Art-Rocker Everything Everything, erscheint am 21. August. Für die Vorab-Singles, dem spacigen „In Birdsong“ und dem energetischen „Arch Enemy“  haben sie jede Menge positive Reaktionen in den Medien wie z. B. von Annie Mac in ihrer Radioshow bei BBC Radio 1 erhalten. An diesem Wochenende erschien ein weiterer starker Track aus dem kommenden Album. „Planets“ setzt in seiner langsameren melodischen Weise einen Kontrapunkt zu den Vorgängern und eine zeigt eine weitere Facette der Band.

5. Album der Art-Rocker aus Manchester „Re-Animator“ erscheint am 21.08.2020

In dem Im Video zu „Planets“ sehen wir einen kleinen Schimpansen voller Inbrunst lipsyncing zu Jonathan Higgs außergewöhnlicher Stimme. Die Lyrics sind schön bizarr. Die Frage, was tierisch an tierischem Verhalten ist, wird übrigens nicht beantwortet. Der Song zeichnet sich neben Higgs kennzeichnender Vokalpräsenz durch eine unkonventionelle Rhythmik und die den Sound bestimmenden Synthies aus. Es werden Vergleiche mit Radiohead, Muse und Alt-J gezogen (Stereogum). Wie schon bei den vorangegangenen Videos war Jonathan Higgs auch bei diesem Videodreh mit der Affenpuppe wieder kreativ und hat selbst Regie geführt. Den Inhalt formuliert Higgs in einer Frage: „Wenn das Universum so unergründlich gigantische Ausmaße besitzt – wie soll ein Primat mit seiner relativen Bedeutungslosigkeit klar kommen?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s