Selah Sue – Bedroom EP

Selah Sue (Credit: Theo Gosslin)

VÖ (Digital): 15. Mai 2020 (Because/ Caroline)
VÖ (CD/ LP): 03. Juli 2020 (Because/ Caroline)

Fünf Jahre sind seit dem letzten Album „Reason von Selah Sue vergangen. „Future Queen of Soul“ betitelte der Fernsehsender arte die belgische Sängerin und Songschreiberin. Wegen ihrer charakteristische Mischung aus Soul, Hip-Hop, Funk und Reggae sahen andere in Selah Sue eine aufregende Mischung aus Lauryn Hill und Erykah Badu. Sie hatte vier erfolgreiche Alben und kollaborierte mit Cee-Lo Green, Patrice und Childish Gambino. Dabei musste sie und ihre psychische Gesundheit und ihren Erfolg zusammenbringen. Sie schaffte dies mit Ehrlichkeit. 2014 machte Selah Sue in einer flämischen Talkshow öffentlich, dass sie seit ihrer Teenagerzeit mit Depressionen zu kämpfen hatte.

Offensichtlich geht es ihr nach der Geburt ihres Sohnes sehr gut und sie ist glücklich (siehe ihr sehr persönliches Statement unten). Nun kehrt Selah Sue zurück, um ihre brandneue 5-Track-EP vorzustellen: „Beedroom-EP.“ Zusammen mit ihrem neuen Produzenten Kwes (Bobby Womack, Damon Albarn, Kelela, Loyle Carner, Solange) gelingt Selah Sue ein ambitionierter Neustart. Die Musik fühlt sich intimer an als je zuvor. Man kann sich richtig vorstellen, wie sie mit ihrer Gitarre im Schlafzimmer die Songs komponiert und mit leiser, etwas heiserer Stimme eingesungen hat. Eine guten Eindruck von den fünf Songs der EP vermittelt die schon erschienene Single „You“

Das sagt Selah Sue über ihre neue EP:

Stelle sicher, dass deine Vorstellungen von Erfolg wirklich deine eigenen sind“, ist ein Zitat von Alain de Botton, ein in der Schweiz geborener britischer Philosoph und Autor. Er sagte dies während der TED Konferenz 2009, aber ich habe die Bedeutung für mich erst 2017 wirklich erkannt. Kaum zu glauben, aber ich habe mich in meinem Leben nie erfolgreicher gefühlt als in den ersten Monaten nach der Geburt meines ersten Sohnes.
Obwohl der wachsende Erfolg in meinem Job mir viele schöne Dinge gebracht hat, nahmen die anhaltende Unsicherheit und der Kampf um das Selbstvertrauen weiterhin viel Platz ein.
Nachdem mein erstes Kind geboren wurde, passte alles zusammen. Frieden, Liebe, Einheit. Rosa Wolke. Es war das natürlichste Hoch, das ich je erlebt habe und das länger als nur einen Moment dauerte. Ich hatte vor, eine Pause von der Musik und allem anderen zu machen, aber stattdessen verspürte ich den Drang, so stark neue Musik zu machen. Und so tat ich es. Ich habe Musik aus der ehrlichsten und perfektesten Form der Kreativität geschaffen: aus Neugier und so viel Liebe zu meinem Kind und der Kunst der Musik.Es war Jahre her, seit ich mich so gefühlt habe. Nur Musik ohne Kompromisse oder Druck machen, einfach hier, genau jetzt, wie ich es fühlte, Musik machen.Mit meinem Baby in seiner Wippe neben mir begann ich neue Songs auf meinem Bett zu schreiben. Diese reinen und süßen Melodien wurden durch die Elektronik von KWES verstärkt, der selbst auch gerade Vater geworden ist und eine perfekte Übereinstimmung geschaffen hat, ohne dass zu viele Erklärungen erforderlich sind.Allen meinen lieben Fans, die auf eine neue Platte warten, ist dies meine Erklärung dafür, worauf ich mich in den letzten Jahren hauptsächlich konzentriert habe. Ich freue mich darauf, dies mit euch zu teilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s