Das Moped -Viel zu lang

Das Moped Foto Sarah Knüpfer

Das Moped ist in diesem Fall kein zweirädriges motorisiertes Gefährt, sondern eine dreiköpfige deutschsprachige Indie-Rockband. Martin Brunner (Gesang, Synths), Augustin Zimmer (Gesang, Gitarre) und Ali Batz (Bass) greifen mit treibende Synthies und Drums den Indie- Sound der Nullerjahre auf. Textlich nehmen sie sich gerne dem größten Thema der Popmusik an, ohne im Floskelsumpf oder im Selbstmitleid zu ersaufen.

So erzählt die Single „Viel zu lang“ von der Magie einer unerfüllten Sommerliebe. Während inhaltlich Nostalgie, vielleicht sogar Bedauern im Vordergrund stehen, ist die Melodie voller Positivität. Auch er Clip zu „Viel zu lang“ verströmt einen Hauch Nostalgie, wie gesagt, die Jungs wurden durch den Indiepop der 2000er Jahre geprägt.

Nach unzähligen Konzerten im letzten Jahr (darunter viele Festivals wie z.B. das Dockville, das Reeperbahn Festival, das Waves in Wien sowie einer ersten Headlinertour), waren Das Moped gerade der Special Guest auf der großen Hallentour von Wanda, die dem Trio viele neue Fans beschert hat.

Das Debütalbum erscheint im Mai

Mit Wandas Produzenten Paul Gallister waren Das Moped in Wien im Studio, um ihr Debütalbum „Erstaunlich klar“ aufzunehmen, das am 22.05.2020  erscheinen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s