„Blick ins Freie“, die neue Indie-Deutsch-Folk EP von Jante

Bei Banjo- und Mandolinensound denkt man an die frühen Mumford & Sons, bei harmonischem Satzgesang kommen Mighty Oaks in den Sinn. Jante nimmt diese Elemente des Indie-Folks und verbindet diese mit eindringlichen deutschen Texten. Jante, das sind der LiedermacherJan Thierfelder (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und seine musikalischen Mitstreiter Tim Bergelt (Gitarre, Ukulele, Mandoline), Margot Cichy (Schlagzeug) und Sebastian Rettig (Bass) aus Leipzig und Chemnitz. Mit ihrer neuen EP „Blick ins Freie“ bereichern Jante die Deutschpop-Szene mit ihrem eigenen Folkpop-Sound.

„Blick ins Freie“ erzählt vom Aufbruch, vom Losreißen aus altbekannten Mustern, vom Überwinden der Angst und vom Annehmen des Lebens in seiner ganzen Vielfalt und Intensität.

Die sechs Songs auf der EP versprühen ungemeine musikalische Leichtigkeit und vermitteln Vorfreude auf den Sommer (hoffentlich wieder mit vielen Konzerten).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s