Die Alben der Woche (13. Woche)

Hundreds – The Current

The Current ist das vierte Hauptwerk der Geschwister Eva & Philipp Milner, die zusammen mit Florian Wienczny als Hundreds bereits vor 10 Jahren ihr erstes Album mit elektronischer Popmusik veröffentlicht haben. Seitdem haben sie ihren Sound stets verfeinert und insbesondere mit „Aftermath„und den vielen darauf zu findenden melodiösen Songs Aufmerksamkeit erregt. Hinsichtlich der Melodien steht „The Current“ dem nicht nach. Wieder begeistert Evas schöne Stimme. Beim 1. Song „Vessel In The Sky“ hört man diesmal sogar Philipp singen.

Little Dragon – New Me, Same Us

Foto: Ellen Edmar

Mit „New Me, Same Us“ ist die Band wieder an Ihre Wurzeln zurückgekehrt, als die gemeinsame Freude an der Musik wichtiger war und wieder ist, als die Sorge, ob man das Richtige tut. „Dieses Album war für uns die bisher beste Zusammenarbeit untereinander.“, erklären Little Dragon. (Ausführliche Review hier.)

Waxahatchee – Saint Cloud

Lust auf ein schönes Indie-Folk Album? Dann ist Saint Cloud von Katie Crutchfield, wie Waxahatchee bürgerlich heißt, genau das richtige. Katie’s Stimme steht hier im Mittelpunkt. Dabei ist jeder Song etwas Besonderes. Wunderbare Melodien, Tempowechsel alles sehr harmonisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s