Preisausschreiben : June Cocó live

Gewinne 2 Gästelistenplätze

Die wunderbare Sängerin und Pianistin June Cocó  wird von Ende Februar bis Ende März durch Deutschland touren. Im Gepäck hat sie ihr zweites Album Fantasies & Fine Lines. Wir freuen uns, 2×2 Gästelistenplätze für ein Konzert von June Cocó verlosen zu dürfen. Der Dank geht an June Cocó und an Community Promotion.

Foto: Jörg Singer

Um 2 Gästelistenplätze für ein Konzert von June Cocó  zu gewinnen, kannst du wie folgt an der Verlosung teilnehmen:

Poste deine Wunschstadt unten im Kommentar.

oder

Rufe die  Facebookseite Adohr Auf die Ohren  und poste als Kommentar unter das dort befindlichen Gewinnspielfoto deine Wunschstadt.

Termine
02.03.20 Mainz – Schick & Schön
03.03.20 Stuttgart – Club Dann
04.03.20 Tübingen – Südhaus 
05.03.20 Düsseldorf – Hotel Friends
06.03.20 Heidelberg – Karlstorbahnhof
07.03.20 Bonn – Waschsalon
08.03.20 Hannover – Bei ChezHeinz
09.03.20 Berlin – House Of Music
10.03.20 Leipzig – naTo
28.03.20 Regen – Oberstübchen

Teilnahmeschluss ist Sonntag der 01.03.2020.

Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufall. Die Gewinner werden benachrichtigt. Das Preisausschreiben ist unabhängig von Facebook.

Viel Erfolg!

Konzertinfo:

Während June Cocó sich auf der im November veröffentlichten Platte „Fantasies & Fine Lines“ dank Kollaborateuren wie dem The Strokes-Produzenten Gordon Raphael auch für eine reichhaltigere Instrumentierung öffnete, stehen bei ihren Shows vorrangig ihr Klavier und vor allem ihre wandlungsfähige, klassisch ausgebildete Stimme im Vordergrund, die sie mithilfe einer Loopstation multipliziert und so mit sich selbst Duette oder gar ganze Chöre singen kann. Hier ein Live-Eindruck:

Stimmen zum Konzert

Mit „Fantasies & Fine Lines“ wird June Cocó in den nächsten Monaten auf Tour gehen – in Deutschland, und in Europa (so wurde sie z.b. als einzige deutsche Künstlerin zum wichtigsten Showcase-Festival Frankreichs, dem MaMA Festival in Paris, eingeladen). 

Neben diesen wundervollen neuen Songs wird sie auch wieder ihr Konzertbuch dabei haben, dass sie seit Jahren oft bei Shows auslegt oder ins Publikum reicht. Es ist eine Art Gästebuch in das die Zuschauer ihre Gedanken zur Show hinterlassen können. Ein Detail, das die faszinierende June Cocó gut einfängt: Eine Künstlerin, die im Herzen weiß, was sie kann und wo sie hin will, die aber immer auch die Nähe sucht und sich freut, wenn sie da draußen jemand verstanden hat – und die Welt nach einem Konzert oder einem Album von ihr mit etwas anderen Augen sieht.

Ach ja, was war denn nun mit George ClooneyJune spielte lange Zeit regelmäßig in Hotelbars. In einem Hotel in Leipzig bedankte sich zum Beispiel George Clooney persönlich und stellte ihr auch gleich seine Eltern vor, die mit ihm gereist waren. Oder ein anderes Mal setzte sich Udo Lindenberg zu einer spontanen Jam-Session neben ihr ans Klavier.
Daniel Koch (APPLAUSE Magazin/ Ex-Intro Chefredakteur))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s