Ätna – Made By Desire

Demian , der Virtuose am Schlagzeug, schlägt die Drums an, wie einst Drew Schulz von den legendären Funkbrothers. Dazu bringt Inéz ihre sonst dunkele Stimme in ungeahnte Höhen. . Das ganze wir ungemein funky dargebracht. Man fühlt sich in die Vergangenheit versetzt, als hätte man eine Soulplatte der Motown-Studios aufgelegt . Made By Desire zeigt, wie wandelbar Ätna ist. Ich freue mich auf die LP, die am 14.02. erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s