Milk Teeth – Destroyer / Given Up

Von der vierköpfigen Band aus Bristol um die Frontfrau, Sängerin und Bassistin Becky Blomfield wird man 2020 noch einiges zu hören bekommen. Die seit 2013 bestehende Band kann ihre Herkunft vom Punk nicht leugnen.

Destroyer – wütende Katharsis

Es gibt immer noch schnelle Gitarren-Riffs. Es geht aber auch mit druckvollem verzerrtem Gitarrensound Richtung Grunge und mit melodiösem Gesang hin zum Indie-Rock. Erfahrungen mit psychischen Problemen werden verarbeiten. Destroyer ist so ein kathartisches Stück mit wütendem Text und entsprechender Gitarre.

Give Up – melodiöser Post-Punk

Das Stück Give Up zeigt die melodiöse Seite der Band. 2019 wechselte Milk Teeth zu dem britischen Rock-Lable Music for Nations.

Neues Album in 2020

Destroyer und Give Up sind die ersten Singles, die das für 2020 geplante Album ankündigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s