Ásgeir – Youth

Youth läuft schon seit Ende Oktober und je öfter man es hört, desto besser wird es. Es passt aber auch so schön in die Winterzeit. Der Text fängt so an:

Do you recall the things
That used to give us joy?
When our imagination
Could take us anywhere
In stormy winter weather
We built a house of snow
Do you remember how…

Gedichtet hat ihn der isländische Dichter Einar Georg Einarsson, das ist der Vater von Ásgeir. Das ist doch ein schönes Familiending. Der Vater schreibt die Texte und der Sohn die Musik. Damit das auch international erfolgreich sein kann, müssen die Texte ins Englische übersetzt werden. Das hat hier John Grant erledigt. Der US-amerikanischer Sänger und Songwriter lebt in Reykjavík. Sprachbegabt spricht er unter anderem Englisch, Russisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und Isländisch. Er übersetzte auch schon Ásgeirs isländischsprachiges Album Dýrð í dauðaþögn, sodass das englischsprachige Album In the silence im Oktober 2013 erschien. Ásgeirs drittes Album Bury The Moon wird im Februar 2020 erwartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s