Neufundland – Viva la Korrosion

Wem die Musik von Bilderbuch gefällt, deren Texte aber zu inhaltlos und unpolitisch sind, der findet eine Alternative in der Kölner Band Neufundland. Komplexe Gitarrenarbeit, Vintage Drums und Motown Bass geben ihrer eleganten Rockmusik den nötigen Funk, um sie auf internationales Niveau zu heben. Dazu zeichnet sich die Band durch gesellschaftskritische Texte aus und unterscheidet sich damit wohltuend von den Max Giesingers und Mark Fosters der deutschsprachigen Popwelt. So ist die Single Viva la Korrosion ein düsterer, ironischer Abgesang einer bigotten Gesellschaft.

Das neue Album „Scham“ kommt am 31.05.2019

Viva la Korrosion ist eine Auskopplung aus dem kommenden spannenden Album mit dem Titel Scham. Dazu mehr nach der Veröffentlichung am 31.05.2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s