KEØMA – Lovers

Neues von der umtriebigen Kat Frankie . Die australische Wahlberlinerin ist Teil des Indie-Pop Duos KEØMA (nur echt mit dänischem Ø !), benannt nach einem klassischen Italowestern aus den 1970er Jahren. Gegenpart ist der Kölner Rockmusiker Chris Klopfer. Kat Frankie ist die Produzentin von KEØMA. Auf ihrer Website heben sie hervor, dass weibliche Producer selten im Popbetrieb sind und Kat Frankie auch als Producerin mit ihrem sprichwörtlichen Perfektionismus und Herzblut zugange ist, so dass KEØMA zu keinem Moment wie das Nebenprojekt zweier ansonsten ohnehin gut ausgelasteten KünstlerInnen klingt, sondern ausgereift und perfekt arrangiert, im besten Sinne erwachsene Musik voller Ideen und Erfahrung.

KEØMA nahmen 2016 am ESC-Vorentscheid Unser Lied für Stockholm mit dem Titel Protected teil. Sie belegten nur Platz 8 von 10 Teilnehmern. In meinen Augen ist das ein Qualitätsmerkmal. In diesem Jahr zeigt das Abschneiden von Lilly Among Clouds, dass gute MusikerInnen für den ESC eben nicht gewählt werden.

Mit der Singel Lover kündigen Kat und Chris übrigen ihr zweitees Albunm mit dem Titel Saudade an (VÖ 07. Juni 2019) Saudade ist portugiesisch und lässt sich mit „Traurigkeit“, „Wehmut“, „Sehnsucht“, „Fernweh“ oder „sanfte Melancholie“ annähernd übersetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s