Freya Ridings – You Mean The World To Me

Die  Newcomerin Freya Ridings aus North London hatte als Schülerin nicht leicht gehabt. Sie erzählte, dass sie von den Mitschülern ihres Internats gemobbt wurde. Sie habe in der Schule wegen einer extremem Dyslexie (eingeschränkte Fähigkeit, Wörter oder Texte zu lesen und zu verstehen) wirklich Probleme gehabt, also habe sie sich der Musik zugewandt, als Fluchtpunkt und als Ort, an dem sie lernen konnte, sie selbst zu sein.

Damit war sie sehr erfolgreich, wie der Hit der 24jährigen „Lost Without You“ im letzten Jahr gezeigt hat. Sie wurde mit wurde mit Florence Welch von Florence + The Machine und Hannah Reid von London Grammar verglichen.

Am vergangenen Freitag  veröffentlichte Freya Ridings ihre neue Single You Mean The World To Me, mit der sie ihre großartige  Stimme unter Beweis stellt. Ich habe einen etwas flotteren Mix des Stückes ausgesucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s